Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat

Rezept: Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat
im KitchenAid-Waffeleisen ergibt die Menge 9 große Waffeln
41
im KitchenAid-Waffeleisen ergibt die Menge 9 große Waffeln
00:45
3
5720
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Waffeln
800 g
Zucchini gehobelt
6 Stiele
Minze gehackt
8 Stiele
Petersilie gehackt
2
Zwiebeln in Würfel geschnitten
400 g
Mehl gesiebt
2 TL
Backpulver
6
Eier
6 EL
Öl
2
Knoblauchzehen gepresst
200 g
Feta zerkrümelt
200 ml
Milch fettarm
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Muskatnuss frisch gerieben
Tomatensalat
600 g
Cocktailtomaten vierteln
100 g
Oliven schwarz in Ringe schneiden
1
Zwiebel rot in Streifen feschnitten
1 EL
Balsamico
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Majoran gehackt
Oregano gehackt
Basilikum gehackt
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.08.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
19,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat

Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat

1
Mehl und Backpulver in einer Schüssel miteinander mischen.
2
In einer anderen Schüssel Eier, Milch und Öl gut miteinander verquirlen und dann eßlöffelweise die Mehlmischung dazugeben und unterrühren. Den gepreßten Knoblauch, zerkrümelten Feta, Zucchiniraspel, Zwiebelwürfel und die Gehackten Kräuter untermischen.
3
Mit Slaz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken und den Teig 15 Minuten stehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Waffeleisen goldgelb ausbacken.
Tomatensalat
4
In einer Schüssel Tomatenviertel, Olivenringe, Zwiebelstreifen, Balsamico, Olivenöl Gewürze und frisch gehackte Kräuter (Menge nach Geschmack) mischen.

KOMMENTARE
Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Wunderbar im Waffeleisen habe ich sie noch nicht gebacken. LG GINA
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Das stelle ich mir sehr lecker vor und wie die schönen Bilder aussehen war es das auch .Rösti mit Zucchini habe ich selbst schon gemacht waren sehr lecker. Deine Zucchiniwaffeln werde ich mal ausprobieren .Danke schön für das Rezept .Dafür gibt es von mir 5*****chen für Dich . Gruß Ute
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eine schöne und appetitliche Präsentation von diesem Rezept! Die Zutaten sind absolut stimmig, und die Beschreibung sehr gut!

Um das Rezept "Waffeln: Zucchiniwaffeln mit Tomatensalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung