Prinzessinentorte

3 Std 50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 6 st
Zucker 150 gr
Mehl 150 Gramm
Stärke 30 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Joghurt griechisch 500 Gramm
Sekt 100 ml.
Holundersirup 70 ml.
Zucker 100 Gramm
Zitronesaft 1 Essl.
Gelantine 9 Blatt
Sahne 250 ml
Himbeergelee 4 Essl
Himbeeren 250 Gramm
Marzipanrohmasse 500 Gramm
Puderzucker 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
23,0 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

1.Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen, Eigelb unterschlagen. Mehl, Stärke, und Backpulver mischen unterheben,Teig in eine 28cm Form geben und bei 180 Grad 35 -40 min, backen. Auskühlen und 2 mal durchschneiden,den oberen Boden dünner. Den unteren Boden auf eine Tortenplatt legen,einen Ring darum.

2.Den unteren Boden mit Himbeergelee bestreichen, und die Himbeeren auflegen, etwas Gelee erwärmen und über die Himbeeren geben, Gelantine einweichen,mit der Zitrone erwärmen und auflösen. Joghurt ,mit Sekt ,Holundersirup und Zucker verrühren. Gelantine mit etwas Joghurt verrühren ,dann unter den Rest Joghurt rühren.

3.Sahne steifschlagen und unterheben.Ein Drittel auf die Himbeeren geben. Den zweiten Boden auflegen,ein viertel von der übrigen Creme zurückhalten. Den Rest Creme auf den zweiten Boden geben ,dabei in der Mitte anhäufen. Torte 1 Std, in den Kühlschrank stellen. Dann den Ring abnehmen und den dünnen Boden auflegen,dabei etwas andrücken damit eine Kuppel entsteht,nun die Torte mit dem Rest Creme einstreichen.

4.Torte kühlen, Marzipan mit Puderzucker verkneten,bis es nicht mehr klebt.Etwas Marzipan für die Rose zurückhalten.Den Rest grün einfärben ,ausrollen und über die Torte geben,die Rose in rosa einfärben und eine Rose formen.Auf die Torte legen und mit Puderzucker bestäuben. Rose formen wie auf den Fotos

5.Zum Färben grüne und rosa Lebensmittelfarbe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Prinzessinentorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prinzessinentorte“