Resteverwertung Kartoffelpurée und Sauerkraut

35 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffelbrei/Kartoffelpüree etwas
Sauerkraut frisch gegart etwas
Käse (beliebig) 100 geriebenen
gekochten Schinken 200 gewürfelten

Zubereitung

Alles in einer größeren Schüssel untereinander mischen, in eine gefettete Auflaufform umfüllen und in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben. Es ist fertig, wenn sich die Spitzen goldbraun verfärbt haben. Dazu passt Bier, Weißwein oder Rosé.

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung Kartoffelpurée und Sauerkraut“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung Kartoffelpurée und Sauerkraut“