Tomaten-Hähnchen-Pfanne

Rezept: Tomaten-Hähnchen-Pfanne
2
2
527
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Hähnchenbrustfilet
200 g
Tomaten
80 g
Ananasfleisch
1 TL
öl
Salz, Pfeffer, Curry
30 g
Reis
2 EL
Kokosmilch ungesüßt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
2,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomaten-Hähnchen-Pfanne

KochenRindfleisch in Kokossosse
Dip Ananas-Chilli

ZUBEREITUNG
Tomaten-Hähnchen-Pfanne

Hähnchebrustfilet in Streifen schneiden. Tomaten waschen, putzen, in Spalten schneiden. Ananas Fleisch klein schneiden. Filetstreifen in Öl in Geschichtenerzähler Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, herausnehmen. Ananas in Brattfett anbraten und Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Curry zugedeckt ca 10Min schmoren. Reis in Salzwasser Garen. Fleischstreifen wieder in die Pfanne geben und erhitzen. Mit in gesüßter Kokusmilch verfeinern, abschrecken. Reis abtropfen lassen und dazu reichen.

KOMMENTARE
Tomaten-Hähnchen-Pfanne

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Was mich bei der Zubereitung interessiert was ist eine Geschichtenerzähler Pfanne? Kenne ich nicht :-)) Ich wasche den Reis sehr gut bevor er gegart wird und abgeschreckt wurde der noch zu Zeiten als auch noch Nudeln abgeschreckt wurden. Längst überholt. Ansonsten finde ich dein Gericht sehr schmackhaft zubereitet. Doch so viel Soße wie auf Bild Nr.6 kriegt man nicht von 2 EL Kokosmilch oder liegt es an den Tomaten?......LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Mal eine Frage, was und vor allem warum schreckst Du ab. Ich habe nichts entdeckt, was man abschrecken sollte. Und die Kokosmilch ist es doch nicht, oder?
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Tomaten-Hähnchen-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung