Meerbarben-Filet-Röllchen

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Meerbarben-Filets oder anderen Meeresfisch 4 größere
Zitronensaft 0,5 TL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Frischkäse mit Zwiebeln und Pfeffer 125 g
Champignons braun 250 g
Tomaten eingelegt geschält, Abtropfgewicht 400 g 1 große Dose
Salz, Pfeffer etwas
Oregano getrocknet 1 TL
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Basilikumblätter 8
Thymianzweige 5
Salbeiblätter 4
Rosmarinzweig 1 großer
Lorbeerblatt 1
Knoblauchzehen 2
Paniermehl 4 EL
Käse geraspelt (Comté aus Frankreich) 4 EL
Butterflöckchen ein paar
Ölivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Filets waschen, abtrocknen und längs halbieren. (evtl. Gräten entfernen) Die 8 Filetstreifen mit dem Zitronensaft bestreichen, beidseitig pfeffern und salzen und die silbrig schimmernde Seite üppig mit dem Frischkäse bestreichen. Filets aufrollen und notfalls mit einem Zahnstocher fixieren (war bei mir aber nicht nötig). Bereit stellen.

2.Ofen auf 220° vorheizen.

3.Champignons abbürsten, Stiel abschneiden und vierteln. In eine größere Auflaufform füllen.

4.Tomaten aus dem Saft heben, grob zerteilen und zusammen mit dem Saft über die Pilze geben. Pfeffern und salzen und die Fischröllchen leicht hinein drücken. Die Röllchen mit dem Oregano bestreuen.

5.Alle Kräuter waschen, abtrocknen, hacken und in eine größere Schüssel geben. Knoblauch hinein pressen. Käse fein reiben und zusammen mit dem Paniermehl zu den Kräutern geben. Alles gut vermischen und über die ganze Form verteilen. Auf die Oberfläche gleichmäßig einige Butterflöckchen streuen und zum Abschluss noch den EL Olivenöl drüber träufeln.

6.Form für mindestens 25 Mi. in den Ofen. Die Oberfläche sollte goldbraun und cross sein. Die Fischröllchen innen hingegen leicht glasig.

7.Dazu passt ein mediterranes Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meerbarben-Filet-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meerbarben-Filet-Röllchen“