Süppchen mit Mostbröckli in zwei Varianten (Käse- und Kürbissuppe)

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kürbissuppe
Hokkaido-Kürbis 1
Gemüsebrühe 700 ml
Salz etwas
Chili etwas
Mostbröckli-Chips
Mostbröckli 10 Scheibe
Käsesuppe
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Butter 1 EL
Maisstärke 1 EL
Weißwein trocken 100 ml
Gemüsebrühe 700 ml
Schmelzkäse 3
Bergkäse 200 g
Sahne 150 ml
Muskatnuss etwas
Pfeffer etwas
Mostbröckli-Einlage
Karotten 180 g
Sellerieknolle 180 g
Mostbröckli 400 g
Balsamicoessig 2 EL
Pflanzenöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

Kürbissuppe

1.Den Kürbis waschen, in eine ofenfeste Form geben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40 Min. backen, bis er schön weich ist. Anschließend den Kürbis wieder aus dem Backrohr nehmen, abkühlen lassen und den Strunk sowie die Kerne entfernen. Dann den Kürbis in Würfel schneiden und mit Gemüsebrühe fein pürieren. Das Ganze bei niedriger Temperatur erhitzen und kurz aufkochen lassen. Die Suppe nach Belieben mit Salz und Chili abschmecken und je nach gewünschter Konsistenz etwas Wasser hinzugießen. Die Kürbissuppe in einen tiefen Teller gießen und die knusprigen Mostbröckli-Chips dazugeben.

Mostbröckli-Chips

2.Die Mostbröckli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 5 Min. backen, bis sie knusprig sind.

Käsesuppe

3.Zuerst den Hartkäse reiben, die Sahne steif schlagen und beides kalt stellen.

4.In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in Butter glasig anbraten. Die Maisstärke einrühren und mit Weißwein ablöschen. Den Weißwein anschließend fast vollständig verkochen lassen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Nun den Rahmschmelzkäse dazugeben und unter ständigem Rühren in der Suppe schmelzen lassen. Auch den Hartkäse portionsweise hinzugeben und ebenfalls unter ständigem Rühren schmelzen lassen.

5.Das Ganze sehr fein pürieren und die geschlagene Sahne unterrühren. Die Suppe mit Musaktnuss und Pfeffer kräftig abschmecken und kurz vor dem Servieren noch einmal durchmixen. Die Mostbröckli-Einlage mithilfe eines Garnierrings in einem tiefen Teller anrichten und die Käsesuppe rund um den Servierring gießen. Den Servierring erst kurz vor dem Servieren entfernen.

Mostbröckli-Einlage

6.Die Karotten und den Sellerie schälen, in sehr feine Würfel schneiden und ca. 3 Minuten in Salzwasser bissfest kochen. Das Gemüse danach abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Mostbröckli ebenfalls in feine Würfel schneiden und mit den abgekühlten Gemüsewürfeln vermengen. Den Balsamicoessig und das Pflanzenöl dazugeben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süppchen mit Mostbröckli in zwei Varianten (Käse- und Kürbissuppe)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süppchen mit Mostbröckli in zwei Varianten (Käse- und Kürbissuppe)“