BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT

Rezept: BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT
IM GUGELHUPF
4
IM GUGELHUPF
00:45
7
1740
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kopf
Weisskohl
800 Gramm
Hackfleisch
1
Ei
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1 Teelöffel
Senf
3 Esslöffel
Paniermehl
BECHAMELSOSSE :
1
Zwiebel
3 Esslöffel
Butter
3 Esslöffel
Mehl
300 ml
Bouillon
300 ml
Milch
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
12,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT

Putenröllchen mit Blauschimmelkäse gerollte Schweinelendchen mit Ziegenkäse
Hähnchen mit Gemüsereis

ZUBEREITUNG
BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT

1
Weisskohlkopf blanchieren.
2
Hackfleisch mit den restlichen Zutaten vermengen.
3
Eine Gugelhupfform einfetten & den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
4
Den Strunk vom Weisskohl entfernen & Weisskohlblätter etwas zerkleinern.
5
Die erste Lage im Gugelhupf sind ca. zwei Reihen Weisskohlblätter, dann Hackfleischmasse, wieder Weisskohlblätter, restliche Hackfleischmasse & zuletzt mit Weisskohl abschliessen.
6
Die Weisskohlblätter in jeder Schicht etwas salzen.
7
Den Gugelhupf mit Alufolie oder einem Deckel ( Ofenfest ) abdecken & in eine tiefe Auflaufform stellen. Die Auflaufform randvoll mit Wasser befüllen, so das der Gugelhupf im Wasserbad steht.
8
Das gefüllte Kraut nun ca.80 min. im Ofen backen.
9
Für die Bechamelsosse die Zwiebel würfeln & in etwas Butter anschwitzen.
10
Restliche Butter & Mehl hinzugeben, verrühren & nach & nach mit Flüssigkeit aufköcheln bis sie die gewünschte Konsistenz erwünscht ist & würzen.
11
Gugelhupf aus dem Ofen nehmen & die Brühe im Gugelhupf ( bildet sich während des Backvorgangs ) vorsichtig ausgiessen.
12
Ein Brett oder Teller auf den Gugelhupf legen & vorsichtig rumdrehen.
13
Dazu habe ich Salzkartoffeln gereicht.

KOMMENTARE
BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Wow, was für eine geniale Idee ! Probier ich aus .... dafür 5 * LG Gabi
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Na das ist ja mal ein ganz besonderer Napfkuchen.Tolle Idee,nehm ich gerne mit.Laß Dir aber leckere Sternchen dafür zurück.Wünsche Dir ein schönes Wochenende.GGVLG.Bärbel
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Tolle Idee. Super. LG Brigitte
Benutzerbild von Miez
   Miez
… gut beschrieben und die Fotos sprechen für sich; tolles Endergebnis übrigens. Viele Grüße von micha
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
mmmh sieht das gut aus LG Christa

Um das Rezept "BiNe` S GEFÜLLTES KRAUT" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung