Sauerkraut selber machen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl 1 großen
Karotten 6 mittelgroße
Salz 6 EßL
Lorbeerblätter zerrupft 3 Stück

Zubereitung

1.Vom Weißkohl die Außenblätter entfernen, die Karotte dünn schälen und beides klein raspeln,das mache ich mit meiner Küchenmaschine.

2.Alles in eine große Schüssel geben, das Salz darüber geben,die zerupften Lorbeerblätter dazu geben und alles gut einmassieren, das kann einige Minuten dauern. Dann sollte das Ganze einige Zeit stehen bleiben,so bildet sich Saft aus dem Gemüse.

3.Nun das Kraut in ein großes Glas schichten und immer wieder mit einem Sauerkrautstößel das Kraut fest in das Glas stampfen...Schicht für Schicht...zum Schluß kommt der sich gebildete Saft drüber, um so alles dicht abzudichten. Darauf kommen nun die Außenblätter (gut gewaschen und zurecht gerupft) die in dem Saft liegen und wird mit einem gewaschenem Stein beschwert und der Deckel wird verschlossen.

4.Das Ganze sollte nun etwa 1 Woche stehen bleiben und täglich einmal gelüftet werden,dazu einfach den Deckel kurz öffnen und dann wieder schließen. Nach der einen Woche wird das Glas für etwa 5-6 Wochen in den dunklen Keller und bei max. 18 Grad gestellt und dort reift es.

5.Nach dieser Zeit habe ich dann das große Glas in mehrere kleine Gläser aufgeteilt und in den Kühlschrank gestellt, dort hält es sich über einige Zeit.

6.Wir essen es gern als Vorspeise zum Salat oder auch als warme Beilage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut selber machen“