Schnelle Bolognese

Rezept: Schnelle Bolognese
Frisch und schnell gekocht
19
Frisch und schnell gekocht
00:10
7
2628
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Hackfleisch gemischt
2 Stück
Zwiebel
3 Stück
Karotten
3 Stück
Tomaten
1 Priese
Salz und Pfeffer
1 Stück
Paprika
300 ml
Wasser
3 EL
Olivenöl extra vergine
500 gr
Nudeln
KOCHBOXEN ENTDECKEN
ANZEIGE
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
18,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schnelle Bolognese

Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip
Pasta
PastaOpa Alfreds Bandnudeln
Spagetti mit Erbsen Spinat und Speck
Rigatoni mit Pilzen und Walnüsse

ZUBEREITUNG
Schnelle Bolognese

1
Schneidet das ganze Gemüse klein
2
Hälfte der Zwiebeln mit dem Gemüse zusammen in Öl anbraten und mit dem Wasser aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen
3
Restliche Zwiebeln in restlichem Öl anbraten und das Hackfleisch darin körnig braten.
4
Gemüse im Mixer zu einer homogenen Masse verquirlen und danach mit dem Hackfleisch vermischen. Noch einmal aufkochen.
5
Nudeln eurer Wahl kochen und dann mit der Bolo zusammen servieren.

KOMMENTARE
Schnelle Bolognese

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So ganz ohne Gewürze - Salz und Pfeffer zähle ich nicht dazu - kommt mir das etwas seltsam vor. Auch steht nichts von einer Kochzeit im Rezept. Bei mir MUSS eine Bolognese mindestens zwei Stunden kochen, damit sie nach was schmeckt.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich persönlich bin auch für eine Bolognese die lange vor sich hin köchelt und einige Kräuter sollten auch nicht fehlen, ist geschmacklich wesentlich besser. Doch wie dein Nick schon sagt, du bist ein FastFooder und "fast" hergestellt sind deine Rezepte hier alle. Frage mich nur warum bei dir alles schnell gehen muss, der Geschmack bleibt leider auf der Strecke....LG Regine
Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Also ich mag ja keine Möhren und keinen Sellerie und mache meine Bolognese auch mit Paprika, aber bei mir köchelt sie auch mindestens zwei Stunden vor sich hin und da kommen eine Menge Kräuter und Gewürze rein...
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Ein schnelles Rezept gar wohl. Aber diese Bolo verrät nicht viel Geschmack. Gewürze sollten zumindest dabei sein. Soviel Zeit muss sein *lach* LG Harald
   redif
Das geht mir ein bisschen zu schnell, Bolognese lebt davon, dass das Gemüse zerkocht und nicht durch den Mixer gejagt wird. Paprika passt für meinen Geschmack nicht rein, ich würde in jedem Falle mit Kräutern (Oregano, Rosmarin, Basilikum o.ä.) würzen.

Um das Rezept "Schnelle Bolognese" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung