"Walderdbeeren Törtchen" auf Keks-Schokoboden

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Für den Boden
Butterkekse 350 gr.
Vollkorn-Haferfleks 50 gr.
Butter 200 gr.
Zimt Prise
des weiteren
Kuvertüre dunkel 200 gr
Walderdbeeren 500 gr
roter Tortenguß etwas

Zubereitung

Vorwort & Vorbereitungen

1.Ich hatte die Walderdbeeren im Garten geerntet und eingefroren, geht prima zum Kuchen machen. Die Beeren werden gefroren auf den Kuchen gegeben, das klappt ohne probleme. Die angegebe Menge reicht für einen Kuchen von 24 x 24 cm. Die Kuchenform geben wir auf ein geeignetes Brettchen, dies sollte später in den Kühlschrank passen.

für den Boden

2.Die Butter in einem Töpfchen gut heiß werden lassen. Währeddessen die Kekse mit den Händen in einer Schüssel gut zerkleinern, die Vollkorn-Haferfleks zugeben und vermischen. Jetzt noch mit etwas Zimt fein abschmecken. Nun die heiße Butter unterziehen und alles gut vermengen.

3.Dann diese Masse gleichmäßig in die Form streichen und ab in den Kühlschrank bis sie gut angezogen hat.

4.Wenn der "keksboden" fest ist aus dem Kühlschrank nehmen. Jetzt schmelzen wir auf kleiner Temperatur die Kuvertüre ( Kuvertüre sollte nicht über 34 ° erwärmt werden, da sie sonst nach dem erkalten einen grauen Schleier bekommt. Was aber kein Geschmacksverlust ist, sieht nur nicht mehr so hübsch aus ) und bestreichen mit einem Pinsel den Boden gleichmäßig dünn (es sollte keine "Keksstelle" mehr zu sehen sein ), diese Schicht dient dazu, das der Boden kompakt wird und dass er später nicht aufweicht.

5.Wenn die Kuvertüre erhärtet ist ( geht relativ schnell ) dann die Walderdbeeren im "gefrorenen" Zustand gleichäßig darauf verteilen.

6.jetzt noch nach Packungsanweisung den Tortenguß zubereiten und die Walderdbeeren damit leicht abdecken.

7.Das "Törtchen" noch kühl stellen und später wer mag mit einem Tupfer Sahne servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „"Walderdbeeren Törtchen" auf Keks-Schokoboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Walderdbeeren Törtchen" auf Keks-Schokoboden“