Schweineschopfbraten mit Knochen

4 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schw.Schopf (-nacken) 1878 Gramm
Cardamom 1 Kaffeelöfel (KL)
"Südafrikaner" 1 KL
Pfeffer weiß, gemahlen 1 KL
Knoblauch frisch 6 Zehen
Rapsöl 3 EL
große Kasserolle 1
Zutat f.d.Kasserolle
Äpfel 2
Zwiebel groß 1
Möhren 2
Minikartoffeln 12
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g

Zubereitung

1.Rohr auf 150 Grad O/U-Hitze vorheizen.

2.Kasserolle mit Rapsöl einpinseln.

3.Fleisch mit den Gewürzen einmassieren, Knobl schälen und zum spicken schräg halbieren. Dann das so gewürzte Fleisch mit Rapsöl betupfen und in die Kasserolle legen.

4.In den Schopfbraten die Meßnadel bis zur Mitte des Fleisches einstechen und sodann die Kasserolle ins vorgeheizte Backrohr schieben (2.Stufe von unten). Ich bevorzuge die Außenmeßung, daher stellte ich die Meßuhr bei diesem Fleisch auf 85 Grad Kerntemperatur ein.

5.Die Meßuhr hat hinten einen Magneten und kann somit bequem entweder am Ofen selbst oder am Waschbecken oder, so wie ich am Geschirrspüler anheften - der Meßdraht der mit der Fühlernadel verbunden ist, ist lang genug um die Meßuhr in Ofennähe anbringen zu können.

6.So aber nun wieder zum kochen : Die Zutaten für die Kasserolle reinigen, schälen (Kartoffeln nicht schälen, außer wenn da und dort schlechte Stellen sind), Äpfel entkernen und halbieren, auch die Zwiebel halbieren. Alles hinein in die Kasserolle - inzwischen sind 40 Minuten vergangen und die Kermtemp. war erst bei 28 Grad.

7.Etwas Wasser oder Weißwein dazugeben, ca, 1/8 Liter. Das war es für die nächsten 2.5 Stunden etwa, wo man sich anderweitig beschäftigen kann. Ab und an ein Blick auf die Kerntemperatur, wenn diese 82/83 Grad erreicht hat - das war bei mir nach 160 Minuten der Fall - schalte ich das Rohr aus; das ist das tolle bei der Außenmessung, man braucht das Rohr nicht öffnen, die Hitze bleibt voll drinnen und nach 30 Minuten war die Kerntemperatur auch auf die eingestellten 85 Grad (siehe Foto).

8.Dann das Rohr halb öffnen, 10 Minuten rasten lassen aber dann nichts wie hinein ins Vergnügen und sich diese "leichte" Sommerkost schmecken lassen. Eine Anmerkung noch : Habt Ihr bemerkt - kein Stäuberl Salz war dabei - so gesund kocht der Waltl !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineschopfbraten mit Knochen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineschopfbraten mit Knochen“