Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette

Rezept: Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette
4
00:30
0
1801
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Portionen
Salat
5 Portionen
Ziegencamembert
100 g
Walnusskerne
0,5
Granatapfel frisch
2 Scheibe
Pumpernickel
1 TL
Dijon Senf
50 ml
Himbeerpüree
30 ml
Weißweinessig
300 ml
Erdnussöl
Thymian getrocknet
Pfeffer
Fleur de sel
Honig flüssig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2972 (710)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
75,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette

Zitronen Hähnchen mit Ziegenkäse

ZUBEREITUNG
Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette

1
Für die Vinaigrette das passierte Himbeerpüree in einen Mixbecher füllen und anschließend Weißweinessig, Wasser, Senf und Pfeffer hinzugeben. Alles fein pürieren und das Erdnussöl langsam zugeben.
2
Danach die Wallnusskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie leicht bräunlich sind.
3
Dann die Pumpernickel-Scheiben in den Toaster geben, bis sie knusprig sind und anschließend in kleine Krümel zerreißen.
4
Jetzt den Thymian über jedem Camembert mit den Fingern zerreiben und anschließend mit dem flüssigen Honig beträufeln. Den Käse in den Ofen schieben und bis zur gewünschten Bräunung gratinieren (Oberhitze/Grillfunktion).
5
Den Salat waschen und etwas Dressing hinzugeben, sodass er vollständig benetzt ist. Die Teller mit den gerösteten Wallnusskernen und den Pumpernickel-Krümeln garnieren und den fertigen Ziegenkäse ebenfalls auf dem Teller anrichten.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette

Um das Rezept "Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung