Nesquik Kakao Snack oder doch lieber Royal Deluxe Dr Oetker?

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig:
Mehl 80 g
Eier 3
Essig 2 EL
Backpulver 1 TL
Kakao 2 EL
Zucker 80 g
Vanillezucker 2 TL
Creme
Schlagsahne 200 g
Vanillezucker 3 TL
Backkakao 3 TL

Zubereitung

1.Eier, Essig und Zucker schaumig rühren

2.Trockene Zutaten für den Teig vermengen und kurz unterheben

3.Für Nesquik: Ein Backblech der Größe 20x30 mit Backpapier Für Royal Chocolate: Springform 20-24er mit Backpapier Teig bei 180°C Umluft für 10 Minuten backen

4.Nesquik: Teig halbieren, sodass zwei Streifen der Breite 10 cm entstehen. Einen der beiden Streifen in 8 kleine Portionsgerechte Größen zerteilen. Royal Chocolate: Boden mit etwas Kakaomilch tränken

5.Für die Creme Schlagsahne steif schlagen und Zucker und Kakao unterrühren. Nach belieben Nachzuckern odermit Schokoraspeln verfeinern.

6.Royal Chocolate: Creme draufstreichen und ab in den Kühlschrank. Vor dem Verzehr mit Kakaopulver dekorieren http://www.oetker.de/unsere-produkte/backmischungen/schokokuchen-zum-verlieben/royal-chocolate.html Nesquik: Creme auf den großen Tortenbodenstreifen verteilen und die klein geschnitten Stücke oben draufsetzen und ab in den Kühlschrank für mindestens 30 Minuten. http://ads-vs-reality.com/wp-content/uploads/2012/05/nestle-nesquik-snack-cacao-kakao-verpackung-gross.jpg

Auch lecker

Kommentare zu „Nesquik Kakao Snack oder doch lieber Royal Deluxe Dr Oetker?“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nesquik Kakao Snack oder doch lieber Royal Deluxe Dr Oetker?“