Sonnige Pasta Spargel Pfanne

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frischer Spargel aus der Region 600 Gramm
roher Schinken 100 Gramm
Cocktail Tomaten geviertelt 300 Gramm
Tagliatelle oder Bandnudeln 350 Gramm
Mandeln in Stiften 40 Gramm
Olivenöl 1 EL
Salz, Pfeffer Knoblauchpulver 1 Prise
frisches Basilikum 1 Hand voll
getrocknete Kräuter 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
48,1 g
Fett
11,7 g

Zubereitung

1.Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. - Für dieses Gericht verwende ich gerne Spargel der HK. II oder Bruchspargel direkt vom regionalen Erzeuger -. In reichlich Salzwasser mit einem Spritzer Zitronensaft Bissfest kochen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und beiseite stellen. Die Nudeln im Spargelwasser al Dente kochen, eine große Tasse Wasser auffangen, Nudeln in einen Sieb gießen und beiseite stellen

2.Die Mandeln ohne Fett in einer großen Pfanne goldgelb rösten und herausnehmen. Den rohen Schinken in Streifen schneiden und in etwes Öl knusprig ausbraten. Den Spargel hinzufügen und ca. 5 min braten lassen - evtl. noch etwas Öl hinzugeben. Dann die geviertelten Tomaten hinzugeben und ca. 5 min dünsten lassen. Das Basilikum und die Kräuter hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Mit ein bis zwei EL von den Nudelwasser ablöschen und die Nudeln in die Pfanne geben. Das Ganze gut durch mischen und so viel vom Nudelwasser hinzugeben bis alles schön glänzt. Zum Schluß mit den Mandeln besträuen und servieren :-) Wer mag, kann noch etwas frisch geriebenen Parmesan drüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonnige Pasta Spargel Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonnige Pasta Spargel Pfanne“