Pizza Rusticana

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Belag
Putenschinken 3 Blätter
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Paprika orange 1
Zucchini etwas
Zwiebel etwas
Champignons etwas
Mais etwas
Tomatensauce, scharf etwas
Chili Hot Sauce Die Vergeltung etwas
Emmentaler etwas
Oregano etwas
Knoblauchöl etwas
Pizzateig
Mehl 100 ml
Wasser 70 ml
Salz 0,5 TL
Olivenöl 1 EL
Germ 0,25 Pkg.
Zucker 0,5 TL
Oregano getrocknet 1 Prise

Zubereitung

Pizzateig

1.Alle Zutaten zu einem Teig kneten, am besten Mithilfe einer Teigknetmaschine. Den Teig zum Rasten an einem warmen Ort stehen lassen (den Platz etwas mehlieren, damit er nicht kleben bleibt). Nach 30 Minuten kann man ihn dann weiter verarbeiten.

Belag

2.Paprika, Zucchini, Champignons waschen. Paprika entkernen und in Ringe oder Streifen schneiden. Zucchini in gröbere Stücke schneiden. Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Mais abtropfen und kurz waschen.

3.Den Backofen auf maximaler Leistung (ca. 260 °C) Ober-/Unterhitze 30 Minuten lang mit einem Pizzastein vorheizen.

4.Den Teig nach der Ruhezeit nochmals kurz kneten und ausrollen. Die Tomatensauce am Teig verteilen, etwas geriebenen Käse darauf verteilen. Schinken, Paprika, Zucchini, Zwiebel, Champignons, Mais, Hot Sauce, Emmentaler und Oregano darauf geben.

5.Die Pizza am Pizzastein und bei maximaler Leistung (ca. 260 °C) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Bei der hohen Hitze öfters den Backvorgang der Pizza kontrollieren. Zum Abschluss den Rand mit Knoblauchöl benetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Rusticana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Rusticana“