Jägertoast - meine Art

Rezept: Jägertoast - meine Art
1
4
2223
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Scheibe
Toastbrot
4 Stück
Minutensteaks - idealerweise Wild, aber Lamm und Rind geht auch
150 g
Champignons braun oder Waldpilze
4 Scheibe
Chester
4 TL
Wildpreiselbeeren
Salz, Pfeffer, gemörserte Pimentkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
13,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Jägertoast - meine Art

SnackBrot Camembert mit Wildpreiselbeeren überbacken
Sandwich mit Gyros
S C H L E M M E R B A Q U E T T E

ZUBEREITUNG
Jägertoast - meine Art

1
Toastscheiben im Toaster hell antoasten. Champignons vierteln oder achteln und ohne Fett in der Pfanne rösten bis das meiste Wasser verdampft ist. Mit etwas Salz würzen, von der Hitze nehmen. Grill vorheizen, ersatzweise Backofen Oberhitze 200 Grad.
2
Die Steaks in einer Pfanne mit wenig Fett "rein-rum-raus" anbraten, mit Salz, Pfeffer und gemörsertem Piment würzen. Auf jede Brotscheibe ein Steak legen, daüber die Pilze verteilen und je eine Scheibe Käse oben drauf. In der Backröhre oder unterm Grill ca. 5 bis 8 min überbacken (sonst werden aus den Steaks "Schuhsohlen"). Auf Teller verteilen und mit je einem TL Preiselbeeren garnieren.
3
Dazu einen kleinen Rohkostsalat und ein dunkles Bier oder Rotwein reichen.
4
Werden dickere Steaks verwendet, entsprechend länger anbraten und überbacken.

KOMMENTARE
Jägertoast - meine Art

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ich mag solche Kleinigkeiten. LG GINA
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
Ich hab ja auch ein paar "überbackene Toast" Rezepte hier eingestellt, weil ich sowas total gerne mag. Deine Variante kommt in meine Sammlung, wird bald nachgekocht. Danke für die Anregung ! VG Peter
   redif
Schön, dass du die Pilze nicht in Fett "ertränkst".....
Benutzerbild von hernchen
   hernchen
du hast ein einfaches, aber tolles rezept gegeben. es wird bestimmt gut schmecken und ich werde es ausprobieren. lbgr. roswitha

Um das Rezept "Jägertoast - meine Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung