Jägertoast - meine Art

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot 4 Scheibe
Minutensteaks - idealerweise Wild, aber Lamm und Rind geht auch 4 Stück
Champignons braun oder Waldpilze 150 g
Chester 4 Scheibe
Wildpreiselbeeren 4 TL
Salz, Pfeffer, gemörserte Pimentkörner etwas

Zubereitung

1.Toastscheiben im Toaster hell antoasten. Champignons vierteln oder achteln und ohne Fett in der Pfanne rösten bis das meiste Wasser verdampft ist. Mit etwas Salz würzen, von der Hitze nehmen. Grill vorheizen, ersatzweise Backofen Oberhitze 200 Grad.

2.Die Steaks in einer Pfanne mit wenig Fett "rein-rum-raus" anbraten, mit Salz, Pfeffer und gemörsertem Piment würzen. Auf jede Brotscheibe ein Steak legen, daüber die Pilze verteilen und je eine Scheibe Käse oben drauf. In der Backröhre oder unterm Grill ca. 5 bis 8 min überbacken (sonst werden aus den Steaks "Schuhsohlen"). Auf Teller verteilen und mit je einem TL Preiselbeeren garnieren.

3.Dazu einen kleinen Rohkostsalat und ein dunkles Bier oder Rotwein reichen.

4.Werden dickere Steaks verwendet, entsprechend länger anbraten und überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägertoast - meine Art“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägertoast - meine Art“