Kabeljau-Spieß mit Orangen-Sahnesauce

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika rot 1
Schalotten 4
Cherrytomaten 5
Clementinensaft 1 Esslöffel
Rosmarinzweig 1
bunter Pfeffer etwas
Kabeljau Filet 350 Gramm
Pfeffer grün frisch 1 Esslöffel
Knoblauchzehe 1
Rosmarinnadeln 10
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Salz etwas
Chili 1 Stück
Hafersahne 250 Milliliter
Clementine etwas

Zubereitung

1.Den Kabeljau waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln. Die Schalotten halbieren. Diese Zutaten abwechselnd auf drei Holzspieße, die vorher gewässert wurden stecken.

2.Die Spieße in eine Auflaufform geben. Die halbierten Cherrytomaten, den Clementinensaft, den Rosmarinzweig und Pfeffer über die Spieße geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180° circa 25 Minuten backen.

Orangen-Sahnesauce

3.Den Saft der halben Clementine auspressen. Mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und pürieren. In einen Topf geben und 15 Minuten köcheln lassen.

4.Dazu gab es Gurkensalat und Pellkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau-Spieß mit Orangen-Sahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau-Spieß mit Orangen-Sahnesauce“