Annis Hühnerfrikassee

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 4
Porree 1 Stange
Sellerieknolle, klein 1
Möhren 3
Margarine 2 EL
Mehl 2 EL
Champignons in Scheiben 1 Dose
Spargel, klein 1 Glas
Hühnerbrühe, Instant 4 EL
Curry etwas

Zubereitung

Zuerst die Hühnerteile (Keulen) in einem möglichst grossen Topf, zusammen mit den in Würfel geschnittenen Möhren und Sellerie und in Ringe geschnittenem Porree in ca. 1-2 l Hühnerbrühe weichkochen. Keulen aus dem Topf nehmen und in kleine Fleischstückchen zerpflücken. Margarine in einem anderen Topf heiß werden lassen, das Mehl einrühren und bei ständigem Rühren langsam ein wenig von der Hühnerbrühe unterrühren, aufkochen. Wiederholen, bis die Soße die gewünschte Dicke erreicht hat. Die Champignons zum Abtropfen aus der Dose in ein Sieb gegeben. Der Spargel wird in etwa 1,5 cm lange Stücke kleingeschnitten. Das Fleisch, die Möhren, die Champignons, und der Spargel werden nun in die Sauce gegeben und verrührt. (Gemüse ggf. mit der Schaumkelle aus der Hühnerbrühe nehmen). Als Beilage Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis Hühnerfrikassee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis Hühnerfrikassee“