Schokomuffins mit Sauerkirschen

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schokolade dunkel 100 g
Butter 80 g
Zucker 130 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
Milch 1 dl
Mehl 270 g
Backpulver 1,5 TL
Natron 1 TL
Sauerkirschen aus dem Glas 100 g
Zucker etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 180° vorheizen. Die Sauerkirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2.Die Schokolade zerbröckeln und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

3.Währenddessen Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier, Milch in eine Schüssel geben und gut verquirlen, bis die Masse heller ist.

4.Die geschmolzene Schokolade und Butter hineingiessen und alles gut verrühren.

5.Mehl, Backpulver, Natron mischen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut zu einem gleichmässigen Teig verrühren.

6.Zuletzt die Sauerkirschen unter den Teig mischen.

7.Den Teig in 12 stabile Förmchen von ca. 7cm Durchmesser füllen. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 17 Minuten lang backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokomuffins mit Sauerkirschen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokomuffins mit Sauerkirschen“