Portwein Bolognese

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 500 g
Schwein Rückenspeck 50 g
Portwein 1 Glas
Möhren klein 2
Knoblauchzehen 3
Zwiebeln 2
Zitrone 0,5
Olivenöl etwas
Tomatenmark 3 EL
Tomaten passiert 500 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Oregano getrocknet 1 EL
Rinderbrühe 400 ml
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

Optional

1.Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden, den Speck in dünne Streifen - abwechselnd nach und nach Fleisch und Speck in den Wolf geben und anschließend noch mal gründlich mischen. (Ich habe zum Geburtstag einen Fleischwolf geschenkt bekommen und wollte ihn unbedingt ausprobieren!)

Bolognese

2.Zwiebeln, Knoblauch und Möhren fein hacken/raspeln. In einem Schmortopf Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch mit Tomatenmark und Oregano anrösten - Gemüsemischung dazu geben und alles gut bräunen - mit Portwein ablöschen.

3.Mit passierten Tomaten und einem Teil Brühe aufgießen - bei mittlerer Hitze einreduzieren lassen - immer wieder Brühe zufügen.

4.Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. - Ich lasse die Bolognese immer noch eine Nacht ziehen und erwärme sie dann nur noch.

5.Vor dem Servieren mit etwas Parmesan abrunden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Portwein Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Portwein Bolognese“