Gebratene Polenta mit Gemüsepfanne und Pilzrahm

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Polenta 250 g
Wasser 1 l
Hokkaido 0,25
Mangoldrispen 6
Champignons braun 250 g
Zwiebel 1
Getrocknete Tomaten 6
Rauke 1 Bund
Hafersahne 100 ml
Salz, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika edelsüß etwas
Ol etwas

Zubereitung

1.Die Polenta hatte ich schon mittags gekocht, damit sie zum Abend schon fest und abgekühlt ist. Dafür 1 l Wasser mit etwas Salz (nach Belieben etwas Knoblauch oder auch gehackte Kräuter) aufkochen und Polenta unter Rühren einrieseln lassen. Gut durchrühren und dann in eine flache Auflaufform oder auf ein tiefes Backblech streichen.

2.Mangold in Streifen schneiden, das Blattgrün separat legen. Hokkaido würfeln. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. 50 g der Champignons in Scheiben schneiden.

3.Restliche Champignons ebenfalls in Scheiben schneiden und separat legen. Zwiebel grob würfeln und zu den Champignons legen. Rauke grob hacken.

4.Polenta in gewünschter Form ausstechen oder schneiden.

5.Öl in 3 Pfannen erhitzen. In die erste die Polenta geben und langsam anbraten, bis sie goldbraun ist.

6.In die zweite das gemischte Gemüse, bis auf das Mangoldgrün geben und unter Rühren anbraten. 1 Schnapsglas Wasser hinzufügen und mit Deckel ca. 5 Min. köcheln. Mangoldgrün hinzufügen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

7.In die letzte Pfanne Zwiebel und Pilze geben und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann Paprika, Kräutersalz und Pfeffer hinzufügen und Hafersahne einrühren. Kurz aufkochen und dann die Rauke hinzufügen. Zusammen mit Polenta anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Polenta mit Gemüsepfanne und Pilzrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Polenta mit Gemüsepfanne und Pilzrahm“