Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett

Rezept: Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett
deftige Winterküche
0
deftige Winterküche
00:30
2
567
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Köttbular
500 g
Hackfleisch gemischt
1
Ei
0,5 TL
Rauchpaprika
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
Senfpulver
2 Messerspitze
Zimt
2 EL
Himbeergelee
4 Spritzer
Worcestersoße
Graupen Steckrübenbett
1
Steckrübe
1 Tasse
Graupen
1
Zwiebel
1
Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
Rinderbrühe
1 TL
Thymian
1 TL
brauner Zucker
2 EL
Butter
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
14,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett

Apfel-Pilz-Süppchen mit frischem Thymian

ZUBEREITUNG
Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett

Köttbular
1
Hackfleisch mit allen Gewürzen (außer Worcestersauce und Himbeergelee) mischen und Ei sowie ordentlich Salz, Zucker und Pfeffer untermengen.
2
Bällchen Formen und mit ein paar Tropfen Öl in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Sobald die Bälle gebräunt sind Himbeergelee und Worcestersauce dazu geben und alles glasieren.
Graupen Steckrübenbett
3
Graupen mit 3 Tassen Wasser aufkochen und quellen lassen, abgießen und bei Seite stellen.
4
Steckrübe schälen und klein würfeln. Zwiebel ebenfalls schälen, fein hacken und mit ein paar Tropfen Olivenöl anschwitzen.
5
Steckrübenwürfel dazu und mit Brühe ablöschen - unter einem Deckel 5-10 Minuten dämpfen.
6
Sobald die Flüssigkeit verdunstet ist, Salz, Pfeffer und Zucker dazu geben und alles leicht karamellisieren.
7
Mit Thymian verfeinern und Graupen dazu geben. Mit Zitronensaft abschmecken und mit Butter abrunden.

KOMMENTARE
Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür, GLG Detlef und Moni
Benutzerbild von chefkuchen
   chefkuchen
A wären es KöttbuLLar und B was an deinem Rezept ist da schwedisch? Das sind Hackbällchen und diese leider überhaupt nicht lecker präsentiert. Aber Köttbullar sind das sicher nicht. Mal kurz einlesen bevor man was postet wäre nett. Unter Köttbullar erwarte ich mir ein schwedisches Rezept und einfach bisschen Marmelade ins Hack reinmachen macht noch lange keine Köttbullar. Da geh ich doch lieber zum Ikea

Um das Rezept "Köttbular auf Graupen-Steckrübenbett" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung