Kürbiskern Tannenbäume

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 g
Rohrzucker 150 g
Vanillezucker 1 EL
Kürbiskerne gem. 100 g
Butter 200 g
Ei 1
abgeriebene Orangenschale etwas
Verzierung:
Kuvertüre etwas
Puderzucker etwas
Zitronensaft etwas
Zuckerperlen etwas

Zubereitung

1.Mehl sieben, mit Rohrzucker, Vanillezucker und den gemahlenen Kürbiskernen mischen. Die Butter, das Ei und die geriebene Orangenschale dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

2.Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 min im Kühlschrank kühlen.

3.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig ausrollen und Tannenbäume ausstechen, diese auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, und ca. 10 min backen.

4.Dann auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Puderzucker sieben und mit etwas Zitronensaft zu einem dicken Guss rühren. Die Kuvertüre schmelzen.

5.Nun die Baumstämme der Tannenbäume mit Kuvertüre bepinseln. Aus dem Zuckerguss z.B. Girlandenverzierung oder Tupfen aufzeichnen und noch mit Zuckerperlen verzieren.

6.Alles gut trocknen lassen und dann am Besten in Blechdosen aufbewahren.

7.Rezept aus der Lisa Zeitschrift

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskern Tannenbäume“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskern Tannenbäume“