"Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"

Rezept: "Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"
Tortenschlacht 4. Sendung / 2. Runde Annette (06.12.2014)
3
Tortenschlacht 4. Sendung / 2. Runde Annette (06.12.2014)
08:40
0
772
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schokobiskuit
6 Stk.
Eier
40 g
Backkakao
250 g
Puderzucker
1 Pk.
Vanillezucker
125 ml
Rapsöl
250 ml
Milch
150 g
Schokolade edelbitter
0,5 TL
Kardamom
Orangenmousse
4 Pk.
Sofortgelatine
5 Stk.
Eigelb
100 ml
Orangensaft
100 g
Puderzucker
80 ml
Orangenlikör
2 Stk.
Eiweiß
400 ml
Schlagsahne
Orangengelee
250 ml
Orangensaft frisch gepresst
1 Schuss
Orangenlikör
150 g
Gelierzucker
Nussmürbeteig
125 g
Mehl
20 g
Haselnüsse gemahlen
75 g
Butter
40 g
Zucker
0,5 TL
Lebkuchengewürz
Schokobuttercreme
250 g
Butter weich
40 g
Backkakao
125 g
Puderzucker
2 Stk.
Eigelb
1 Messerspitze
Kardamom
3 Tropfen
Rum Aroma
Weitere Füllung
200 g
Marzipan Rohmasse
Deko
100 g
Zartbitterschokolade
Blattgold
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
37,5 g
Fett
22,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"

ZUBEREITUNG
"Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"

Schokobiskuit
1
Eier mit dem Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Öl mit Milch und geschmolzener Schokolade vermengen, außerdem Mehl und Backpulver vermengen. Nun die Mehl und Ölmischung abwechselnd zur Eimasse geben und unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen. Isoliermanschette aus Alufolie und nassem Küchenkrepp herstellen und um die Backform legen. Bei 165° Unter-Oberhitze ca. 40 min backen.
Orangenmousse
2
Eigelb mit O-Saft und Puderzucker in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Gelantinepulver kräftig unterrühren und den Orangenlikör hinzufügen. Daraufhin wird die Schüssel vom Topf genommen und die Creme kalt geschlagen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und die Sahne steif schlagen. Eischnee und Sahne behutsam unter die Creme heben.
Orangengelee
3
Orangensaft und Likör aufkochen, Gelierzucker hinzufügen und nochmals ca. 3 Minuten kochen lassen. Gelee in einen tiefen Teller füllen und kalt stellen.
Nussmürbeteig
4
Aus den Zutaten einen Teig kneten, gleichmäßig in eine gefettete runde 26-Bachform bröseln und festdrücken. Bei 200° ca. 10 Minuten backen.
Schokobuttercreme
5
Alle Zutaten so lange miteinander verrühren bis eine homogene Masse entsteht.
Deko
6
Schokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Backpapier auf eine Alutortenplatte legen und darauf mit der Schokolade Sterne spritzen. Diese dann im Kühlschrank aushärten lassen. Mit Blattgold und Pinsel verzieren.
Anrichten
7
Mürbeteig auf das Cakeboard setzen, einen verstellbaren Tortenring darum legen. Auf den Mürbeteig einen dünnen Marzipanboden setzen und darauf die Hälfte des Gelees geben. Schokobiskuit in drei Böden teilen, einen Boden auf die Geleeschicht legen, darauf die Hälfte des Orangenmousses verteilen, dann den nächsten Boden darauf setzen. Darauf Orangengelee verteilen und noch einen dünnen Marzipanboden darauf legen. Die restliche Orangenmousse darauf verteilen und den letzten Boden darauf geben. Torte mindestens 30 Minuten kühlen. Die Torte mit der Schokobuttercreme mittels Palette und Spachtel einstreichen (am besten auf einer drehbaren Tortenplatte). Tupfen aus Buttercreme darauf setzen und mit den Schokosternen dekorieren und etwas Gold-Puder über die Torte verteilen.

KOMMENTARE
"Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"

Um das Rezept ""Weihnachtszauber á l´Orange-Schokokuchen mit Kardamom"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung