Haxen vom Spanferkel mit geschmortem Chicorée und Klössen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelhaxen 4 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel groß, grob geschnitten 1 Stück
Suppengemüse 1 Bund
Brühe von der Schweinehaxe - ich habe diese immer auf Vorrat 1 Glas
Tomatenmark 1 EL
Chicorée 4 Sz´tauden
Butter 1 EL
Brauner Zucker 0,5 EL
etwas Zucker etwas
Butterschmalz 1 Stückchen
Klösse - selbstgemacht oder TK-Ware 4 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
21,3 g

Zubereitung

1.Die Haxen des Ferkels gut abspülen, salzen, pfeffern, das Butterschmalz in einem Bräter schmelzen, die gesalzenen und gepfefferten Keulen beigeben und von allen Seiten kräftig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. In das Bratfett die grob gewürfelten Zwiebln geben sowie das grob geschnittene Suppengemüse.

2.Das Tomatenmark zufügen und alles goldgelb anbräunen, mit der Brühe ablöschen und die Haxen wieder in die Sauce geben. Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze erwärmen und die Kasserolle dort für cirka 1 1/3 Std. belassen (Garprobe!). Zwischendurch immer wieder begissen.

3.Zwischenzeitlich die Klösse vorbereiten, bzw. (bei TK-Ware) das Wasser für die Klösse kochen. Die Klösse dann einlegen und 20 Minutenleicht simmern lassen.

4.Den Chirorée vom bitteren Kern befreien, Butter n der Pfanne zerlassen, den braunen Zucker beigeben, diese Masse leicht salzen und die Chicoréestücke beigeben undlangsam bräunlich braten.

5.Nachdem die Haxen gar sind, die Sauce durch ein Sieb passieren und - je nach Wunsch -mit etwas Speisestärke ode Reismehl binden. Alles zusammen auf einem vorgewärmten Teller servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haxen vom Spanferkel mit geschmortem Chicorée und Klössen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haxen vom Spanferkel mit geschmortem Chicorée und Klössen“