OREO-Cupcakes

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Oreokekse halbiert 12
Oreokekse 24
Oreokekse getrennt 15
Teig
weiche Butter 150 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 0,5 Päckchen
Eier 3
Mehl 375 g
Backpulver 3 TL
Milch 270 ml
Kakaopulver 3 EL
Schokosplitter 6 EL
Milch 2 EL
Topping
Oreocreme 15
Milch 2 EL
Butter 75 g
Puderzucker gesiebt 1 TL

Zubereitung

Oreokekse

1.11 Oreokekse vorsichtig mit einem Sägemesser halbieren. Weitere 15 Oreokekse vorsichtig auftrennen und die Creme herauskratzen. Die Schokokekse ohne Creme in einen Gefrierbeutel legen und mit einer Pfanne in Krümel zerschlagen. Etwa 3 EL dieser Krümel beiseite legen. Weitere 24 Kekse in Muffinförmchen legen.

Teig

2.Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Nacheinander die drei Eier hinzugeben. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in die Buttermasse sieben. Dann das Kakaopulver, die Kakaosplitter und die Oreokrümel hinzugeben und evtl. mit zwei EL Milch verdünnen. den Teig in die mit Oreokeks befüllten Muffinförmchen füllen und bei 180 Grad 20 Minuten backen.

Topping

3.Die Creme von 15 Oreokeksen mit 2-3 EL Milch mit einem Mixer zu einer Masse verrühren. Dann 75 g Butter mit einem gesiebten TL Puderzucker min. 15 Minuten schaumig rühren. Portionsweise beide Cremes miteinander vermischen.

4.Die Muffins gut auskühlen lassen (mindestens eine halbe Stunde) und die Creme währenddessen kalt stellen. Schließlich das Topping vorsichtig (am besten mit einem Kindermesser) dünn auf die Muffins auftragen, sodass der Kuchen nicht mehr durchschimmert. Die 3 EL übrigen Kekskrümel auf die Cupcakes streuen und die halbierten Oreokekse vorsichtig in den Muffin stecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „OREO-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„OREO-Cupcakes“