Hackpfanne mit Kürbis, Zucchini und Paprika

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rapsöl 2 EL
Hackfleisch gemischt 600 gr.
Hokkaido-Kürbis 430 gr.
Zucchini grün 300 gr.
Paprikaschote grün 1 Stück
Schalotten 2 Stück
Soloknoblauch 1 Stück
Tomatenmark 2 EL
Tomaten geschält und gewürfelt 1 Dose
Gemüsebrühe 150 ml
Porree 1 Stange
Salz und Pfeffer etwas
Paprika etwas

Zubereitung

1.Das Gemüse putzen und in Würfel schneiden. (Kürbis und Zucchini müssen nicht geschält werden)

2.Hack im heißen Öl krümelig braten. Das Gemüse, außer Porree, unterrühren und 10 Minuten mitschmoren. Tomatenmark, Dosentomaten, Brühe dazugeben und weitere 5 Minuten schmoren. Nun den Porree unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und unter mehrmaligen Rühren noch 5-10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

3.Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackpfanne mit Kürbis, Zucchini und Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackpfanne mit Kürbis, Zucchini und Paprika“