Frankfurter Kranz

mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig:
Butter 150 g
Zucker 175 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 Stück
Mehl 250 g
Backpulver 3 TL
Für die Creme:
Milch 0,5 l
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 250 g
Für die Deko:
Haselnusskrokant oder Mandelblättchen 100 g

Zubereitung

1.Die Teigzutaten verrühren und in eine gefettete Kranzform oder Springform füllen. Bei 160 Grad (Umluft) ca. 40-45 Minuten backen.

2.Den Kuchen nach dem Backen auf einen Kuchenrost stürzen, auskühlen lassen und dann zweimal waagerecht durchschneiden.

3.Für die Creme die Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen, Puddingpulver mit Milch anrühren, dazugeben und kurz aufkochen lassen. Den Pudding kaltstellen und gelegentlich kurz umrühren.

4.Die Butter sehr cremig schlagen und den abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren.

5.Den unteren Boden mit Creme bestreichen, dann den mittleren Kranz auflegen und wieder mit Creme bestreichen.

6.Zum Schluss den Deckel aufsetzen und mit der restlichen Creme rundherum einstreichen und den Kuchen mit Krokant oder leicht gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frankfurter Kranz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frankfurter Kranz“