Marillenfleck

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 300 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 4
Naturjoghurt 150 ml
Speiseöl 150 ml
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 2 TL
Zitronenabrieb etwas
Marillen Aprikosen ca 750 Gramm 1,5 Dosen

Zubereitung

Die Eier mit Zucker Vanillezucker ,Zitronenabrieb und Öl schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen. Joghurt und Mehlmischung dazu geben. Ca 5 Minuten rühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit den gut abgetropften Marillenhälfen belegen. Im vorgeheiztem Rohr bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca 35 Minuten backen. Ich überziehe den Kuchen wenn er warm ist noch mit Marillenmarmelade . Dafür ca 100 Gramm Marmelade erwärmen bis sie flüssig ist und mir einem Eßlöffel gleichmäßig verteilen. Kleiner Tip: ich nehme immer ein ganz normales Joghurt , kalorienarme Joghurt sind zu flüssig da saufen die Marillen komplett im Teig ab und liegen unten am Boden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marillenfleck“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marillenfleck“