Grüne Bohnen mit Paprikaschoten süß-sauer eingelegt

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bohnen grün frisch 750 Gramm
Paprikaschoten rot od. gelb 2 große
Zwiebeln frisch 4 Stück
Zucker 400 Gramm
Weißweinessig 1 Liter
Lorbeerblätter 4 Stück
Bohnenkraut 3 Stängel
Majoran frisch 3 Stängel
Wasser 0,5 Liter

Zubereitung

Das wird vorbereitet:

1.Die Bohnen waschen, abtropfen lassen, Enden abschneiden und schnippeln.

2.Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und von den weißen Häuten befreien. In grobe Stücke schneiden.

3.Die Zwiebeln pellen und in Scheiben schneiden.

Nun kann es los gehen:

4.Bohnen und Paprikaschoten blanchieren, abtropfen lassen und auskühlen.

5.Den Weißweinessig mit dem Wasser, Zucker, Salz und Lorbeeerblättern aufkochen.

6.Wenn die Bohnen und die Paprikaschoten ausgekühlt sind, diese in die Einweckgläser zusammen mit den Zwiebelringen und Kräutern schichten.

7.Nun den heißen Sud darüber gießen und sofort die Gläser schließen.

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Bohnen mit Paprikaschoten süß-sauer eingelegt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Bohnen mit Paprikaschoten süß-sauer eingelegt“