Kürbissuppe

Rezept: Kürbissuppe
mit Hackbällchen
3
mit Hackbällchen
01:30
2
1187
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Hokkaido
1
Butternutkürbis
1
Zwiebel frisch
2
Knoblauchzehen
2
Kartoffeln
1
Pastinake frisch
1
Petersilienwurzel
0,5 TL
Thymian getrocknet
2 L
Gemüsebrühe
2 TL
Paprika edelsüß
1 TL
Pimenton de la vera
1 TL
Currypulver gelb
Salz
2 EL
Rapsöl
Kürbiskernöl
Essig
Hackbällchen
1 kg
Hackfleisch gemischt
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2 TL
Senf
1 TL
Paprika edelsüß
1 TL
Senfmehl
0,5 TL
Cayennepfeffer
1
Ei
Semmelbrösel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
8,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbissuppe

Chili con Carne
Tortillas Vegetario

ZUBEREITUNG
Kürbissuppe

1
Den Butternut-Kürbis, die Kartoffeln, Zwiebel und das Wurzelgemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Hokkaido-Kürbis ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken. Alles miteinander in einer großen Schüssel vermengen und die Gewürze hinzugeben.
2
2 EL Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse anbraten bis es leicht Farbe angenommen hat. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 45 - 60 Minuten kochen lassen.
3
Wenn der Kürbis und die Kartoffeln weich sind den Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit einem Mixstab aufpürieren, es sollte eine cremige Konsistenz entstehen, ist die Suppe zu breiig gibt man noch Gemüsebrühe hinzu.
4
Für die Hackbällchen das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und zur Hackmasse geben. Das Ei und die Gewürze dazugeben und mit den Händen verkneten.
5
Ist die Masse zu feucht gibt man Semmelbrösel hinzu. Aus der fertigen Masse kleine Kugeln formen. In eine beschichtete Pfanne geben und goldbraun backen. Die fertigen Klößchen samt Bratfett in die Suppe geben und nochmal kurz erhitzen, nicht kochen.
6
Die Suppe und die Fleischbällchen in einen Suppenteller geben, etwas Kürbiskernöl dazugeben und servieren. Wer will kann noch etwas Essig hinzufügen......

KOMMENTARE
Kürbissuppe

Benutzerbild von smartz
   smartz
Daumen hoch, tolles Rezept. 5 Sterne dafür! LG, Stefan
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Bei den Zutaten muß Deine Suppe einfach schmecken. VG und 5*****, Andreas.

Um das Rezept "Kürbissuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung