„Möhren-Rose“ selber machen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Möhre, frisch 0,5
Wasser 200 ml
Salz 1 TL
Basilikum Blätter 2
Utensilien:
Holzbrett etwas
Scharfe Messer etwas
Holz Zahnstocher 2

Zubereitung

1.Möhre schälen, waschen und in sehr dünne Scheibe schneiden.

2.Schüssel mit Salzwasser vorbereiten. Die Möhren hinein geben.

3.Nach einigen Minuten herausnehmen und jedes „Rosenblatt“ auf das andere legen, so dass ein Teil den anderen überlappt,- siehe auch Bilder.

4.Von Unten beginnend die „Rosenblätter“ dicht zusammen aufrollen und immer festhalten. Mit zwei Zahnstochern kreuzweise fixieren.

5.Die „aufgerollten Rosenblätter“ von der Mitte nach außen richten, hierdurch eine Rose „formen“. Anschließend den Teller mit Basilikum garnieren. Viel Spaß/Erfolg beim Nachmachen.

Auch lecker

Kommentare zu „„Möhren-Rose“ selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„„Möhren-Rose“ selber machen“