„Möhren-Rose“ selber machen

Rezept: „Möhren-Rose“ selber machen
…nach mehreren Anfragen wird sie jetzt präsentiert…
10
…nach mehreren Anfragen wird sie jetzt präsentiert…
21
4734
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Möhre, frisch
200 ml
Wasser
1 TL
Salz
2
Basilikum Blätter
Utensilien:
Holzbrett
Scharfe Messer
2
Holz Zahnstocher
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
„Möhren-Rose“ selber machen

Kartoffelklöße a la Oorndrasch - TOTAL ANDERSRzpt um 1976
Kürbis zum anschauen und kochen
Alwins Lieblingsschinken
Ananas aushölen - aber wie
ACHTUNG für MÄNNER - F1 Hautnah erleben

ZUBEREITUNG
„Möhren-Rose“ selber machen

1
Möhre schälen, waschen und in sehr dünne Scheibe schneiden.
2
Schüssel mit Salzwasser vorbereiten. Die Möhren hinein geben.
3
Nach einigen Minuten herausnehmen und jedes „Rosenblatt“ auf das andere legen, so dass ein Teil den anderen überlappt,- siehe auch Bilder.
4
Von Unten beginnend die „Rosenblätter“ dicht zusammen aufrollen und immer festhalten. Mit zwei Zahnstochern kreuzweise fixieren.
5
Die „aufgerollten Rosenblätter“ von der Mitte nach außen richten, hierdurch eine Rose „formen“. Anschließend den Teller mit Basilikum garnieren. Viel Spaß/Erfolg beim Nachmachen.

KOMMENTARE
„Möhren-Rose“ selber machen

Benutzerbild von Miez
   Miez
... soooo schön gemacht; diese tolle Dekoration gefällt mir sehr. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
PERFEKT......mein Kompliment. Sieht super aus und macht so richtig was her. Habe die tolle Anleitung doch schon sowas von schnell eingesammelt.....sicher ist sicher (grins). Damit werde ich meine Lieben doch bald mal überraschen. Vielen Dank für die Einstellung dieser super Dekoidee. Man sollte für solche Fälle vielleicht mal überlegen, ob man nicht Sondersternchen dafür einrichten sollte. LG Geli
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, vom uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
GANZ TOLL 5***** und VLG, Andreas.
Benutzerbild von saturnia
   saturnia
Eine wunderschöne Idee. Wird ausprobiert, sobald ich wieder mal einen Salat zu einer Feier mitbringen muß. Inge

Um das Rezept "„Möhren-Rose“ selber machen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung