Pikantes Backen: Pizza mal nicht typisch

40 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig aus 250 g Mehl, so wie man ihn am liebsten mag etwas
Zucchino 1 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Knoblauchgranulat 1 Teelöffel
Paprika rot 0,5 Stück
Champignons braun und frisch 300 Gramm
Emmentaler geraspelt 300 Gramm
Mehl fürs Blech etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
27,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
29,8 g

Zubereitung

1.Pizzateig wie gewohnt herstellen. Ein Blech mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ausrollen.

2.Im vorgeheizten Rohr bei 250 Grad ca. 3 Minuten vorbacken.

3.Zucchino mit Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer würzen, pürieren und diese Masse auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

4.Paprika klein würfeln und auf der Zucchinimasse verteilen.

5.Wieder ca. 6 Minuten bei 250 Grad backen.

6.Nun die geschnittenen Champignon und den Käse darüber geben und abermals bei 250 Grad backen, bis der Käse zerlaufen ist und Farbe bekommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Backen: Pizza mal nicht typisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Backen: Pizza mal nicht typisch“