Buttermilchtorte

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Boden:
Eier 2
Zucker 125 Gramm
Öl 100 ml
Orangensaft 100 ml
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Mehl 150 Gramm
Für den Belag:
Obst nach Wunsch; geputzt gewogen; hier Aprikosen 500 Gramm
Gelatine weiß 14 Blatt
Zucker 180 Gramm
Buttermilch 1000 ml
Tortenguss weiß 1 Päckchen
Orangensaft oder Obstsaft vom Dosenobst etwas
Zucker 1 EL
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier mit Zucker, Öl und Saft 10 Minuten mit den Schneebesen des Mixers schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und zügig unterheben. In die Form füllen und ca. 30 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann auf eine Tortenplatte legen und einen Formrand darum schließen.

2.Inzwischen Obst vorbereiten. Dosenobst ablaufen lassen und den Saft auffangen. Ansonsten Orangensaft verwenden. Frisches Obst putzen, waschen, evtl. entkernen. Etwas zur Garnitur beiseite legen und den Rest pürieren.

3.6 EL Obstpüree mit Orangen- bzw. Obstsaft auf 250 ml auffüllen. Mit 1 EL Zucker und Tortengusspulver in einem kleinen Topf verrühren und einmal aufkochen. Auf dem Tortenboden verteilen und kalt werden lassen.

4.Buttermilch mit Zucker verrühren. Gelatine nach Anweisung in kaltem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und in leicht erwärmten Orangen- bzw. Obstsaft ( 4 EL) auflösen. 4 EL Buttermilch in die Gelatine rühren. Diese Masse dann in die Buttermilch einrühren. Obstpüree dazu geben und gut vermischen. Auf dem Tortenguss verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

5.Die Torte mit einem Messer vom Formrand lösen und nach Lust und Laune garnieren. Hier Aprikosenspalten und bunte Zuckerkugeln.

6.Keine frische Ananas oder Kiwi verwenden, verträgt sich nicht mit der Buttermilch.

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilchtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilchtorte“