Vegan : Bauernfrühstück zum "Vatertag"

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln v.Vortag einige
Kräutertofu 100 gr.
Kurkuma (Gelbwurz) 0,5 TL
meiner Gemüsebrühe 1 TL
klein geschnittenen-roten-Paprika etwas
Zwiebel 1 kleine
Öl zum Braten etwas
Petersilie gehackt etwas
gemahlenen Pfeffer frisch

Zubereitung

1.Die Pellkartoffeln abpellen und in Scheiben schneiden - die Zwiebel pellen und klein schneiden - Tofu aus der Packung nehmen und fest ausdrücken und in eine Schüssel krümeln. Zum Tofu das Kurkuma (Gelbwurz) die klein geschnibbelten Paprika und etwas gehackte Petersilie geben, gut miteinander vermischen und etwas ziehen lassen.

2.Nun eine Pfanne heiß werden lassen und im heißen Öl die Kartoffelscheiben anschmoren, etwas Gemüse-Salz oder Salz zum würzen und goldgelb braten lassen. Nun kommen die kleingeschnittenen Zwiebeln dazu und alles weiter schmoren.

3.Das Tofu-Paprika-Petersilien-Gemisch nun unterheben und gut weiter schmoren lassen...ein leckeres veganes Bauernfrühstück.

Anrichten

4.Angerichtet habe ich es auf einer Platte mit Gewürzgurken garniert, noch mit frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen - eine leckere Überraschung zum "Papatag" ...schnell gemacht :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Bauernfrühstück zum "Vatertag"“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Bauernfrühstück zum "Vatertag"“