Apfeltaschen

Rezept: Apfeltaschen
(wenn's mal schnell gehen soll)
16
(wenn's mal schnell gehen soll)
00:15
1
8746
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Scheiben
TK-Blätterteig
5 Stück
Äpfel
Butter
Rohrzucker
1
Eigelb
Schlagsahne, flüssig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfeltaschen

Apfelmuffins mit Limonenfrischkäse

ZUBEREITUNG
Apfeltaschen

1
Den gefrorenen Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Butter und Rohrzucker heiß werden lassen und die Apfelstücke darin anschmoren. Etwas abkühlen lassen. Die geschmorten Äpfel portionsweise jeweils auf der einen Hälfte des Blätterteigs verteilen. Die Ränder mit Eigelb (mit ein wenig Schlagsahne verquirlt) dünn einstreichen.mit der anderen Hälfte zuklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Die Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen, mit einem Messer einschneiden und mit Rohrzucker bestreuen. Diese dann bei 200°C goldgelb backen.

KOMMENTARE
Apfeltaschen

Benutzerbild von Heimi
   Heimi
schnell und gut, so soll es sein

Um das Rezept "Apfeltaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung