Pflaumenkuchen der 2

1 Std 5 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rührteig
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Ei 1
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Belag
Magerquark im Sieb abgetropft 250 Gramm
Butter 30 Gramm
Zucker 75 Gramm
Zitronenaroma 4 Tropfen
Vanillepuddingpulver 1 EL
Pflaumen frisch 1,5 kg

Zubereitung

1.Für den Rührteig Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei untermengen. Mehl und Backpulver vermischen; eine Hälfte unterrühren, Rest unterkneten, sodass Krümel entstehen. Zwei Drittel des Streuselteiges auf ein gefettetes Backblech geben und zu einer Teigplatte drücken.

2.Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Quark, Butter, Zucker, Zitronenaroma und Vanillepuddingpulver verrühren, auf den Boden streichen. Pflaumen waschen und entsteinen, sehr dicht auf den Belag legen. Restlichen Streuselteig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen etwa 50 bis 55 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen der 2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen der 2“