Créme-Fraiche-Kuchen mit Himbeeren

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 175 g
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Natron 1 Prise
zimmerwarme Butter 115 g
Zucker 150 g
Eier 2
Crème fraîche 200 g
Rohrohrzucker 2 EL
TK-Himbeeren 200 g
Puderzucker 100 g
Himbeergeist 2 EL
frische Himbeeren zur Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1155 (276)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
47,3 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine 25-cm-Kastenform mit Backpapier auslegen - dazu das Backpapier zerknüllen, unter fließend kaltem Wasser nass machen und dann gut ausdrücken, so kann man das Backpapier gut in die Form einpassen.

2.Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Natron gut vermischen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schön schaumig schlagen und nach und nach die Eier unterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Creme fraiche nach und nach dazugeben, dabei immer schön weiterrühren.

3.Nun die TK-Himbeeren vorsichtig unterheben, den Teig in die Kastenform geben, mit dem Rohrohrzucker bestreuen und ca. 60 - 70 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Den Kuchen gut auskühlen lassen und dann aus der Form nemen.

4.Für die Glasur den Puderzucker mit dem Himbeergeist verrühren und über den Kuchen geben (wenn Kinder mitessen, nimmt man MIlch oder Limettensaft). Mit einigen schönen frischen Himbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Créme-Fraiche-Kuchen mit Himbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Créme-Fraiche-Kuchen mit Himbeeren“