Spinatpudding mit Buttersoße

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat 300 gr
Salz Pfeffer etwas
Eier 6
Weissbrot 100 gr
Milch 0,125 l
Zwiebel 1
Butter 40 gr
Kochschinkenwürfel 50 gr
Butter und Semmelbrösel etwas
Butter Für die Buttersoße 70 gr
Mehl 35 gr
Fleischbrühe 0,125 l
Eigelb 1
Salz, etwas
etwas Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Spinat verlesen, waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken, ausdrücken. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. kalt stellen. Weißbrot in Milch einwei9chen. Zwiebel schälen, Zwiebel und Spinat fein hacken. in Butter andünsten. Vom Herd nehmen. Brot ausdrücken, untermischen.

2.Eigelb und Schinken nach und nach unterrühren, würzen. Eischnee unterheben. Eine Kochpuddingform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Masse einfüllen. Form gut verschließen Den Pudding im siedenden Wasserbad ca. 1 Std. garen. Für Die Soße Butter zerlassen. Mehl darin anschwitzen.

3.Mit kochender Brühe ablöschen. ca 3 min. köcheln. Soße schaumig schlagen. Mit Eigelb legieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Pudding herausnehmen, kurz ruhen lassen und stürzen. Mit der Buttersoße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatpudding mit Buttersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatpudding mit Buttersoße“