Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne

Rezept: Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne
geht ruck zuck und ist super lecker
10
geht ruck zuck und ist super lecker
00:20
2
1226
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
längliche Aubergine
4
Tomaten
2 Beutel
Mozzarella
400 gr
Rinder-Hackfleisch
400 gr
Bandnudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne

Auberginen mit Schafskäse

ZUBEREITUNG
Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne

1
Das Hackfleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer und ital. Kräutern (getrocknet, die vom Migros sind die Besten) würzen. Wenn es fertig ist, in eine Schüssel füllen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne die in Scheiben geschnittenen Auberginen anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Jetzt die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf legen. Das Hackfleisch auf den Tomaten verteilen und mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella bedecken und einen Deckel auf die Pfanne tun. Das war's. Ging doch fix, oder? :-)
2
Tipp 1: Bei meinem Herd sind die Nudeln zeitgleich fertig, wenn ich das Nudelwasser anmache, wenn das Hackfleisch fertig ist.
3
Tipp 2: Den Mozzarella bestreue ich nochmals mit den ital. Kräutern, bevor ich den Deckel auf die Pfanne tue. Gibt noch mal einen geschmacklichen Kick und dekorativer siehts auch aus!

KOMMENTARE
Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne

Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
das schmeckt bestimmt.lg christel
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sieht lecker aus und ist es sicher auch. 5* und LG.

Um das Rezept "Tomaten-Mozza-Auberginen-Hackfleischpfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung