Friesentorte mit Traubenkompott

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
TK-Blätterteig, 45 g 8 Scheiben
Mehl zum Ausrollen etwas
Füllung und Belag:
Traubensaft rot 0,5 Liter
Speisestärke 40 g
Zucker 2 Essl.
Vanillezucker 2 Pck.
Schlagsahne 400 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Trauben, rot, kernlos 500 g

Zubereitung

1.Blätterteig antauen lassen. 4 Scheiben aufeinanderlegen, mit etwas Mehl bestäuben und zur Größe einer 26er Springform ausrollen. Die Springform vorher mit Backpapier auslegen, den Teig hineinlegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. ca. 15 min. kalt stellen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175°C oder E-Herd:200°C) ca. 15 min. backen.

2.Den zweiten Boden ebenso vorbereiten und backen. Einen der zwei Böden gleich nach dem Backen in 12 Teile schneiden für den Tortendeckel.

3.Die Trauben waschen und halbieren. ca. 5 Essl. Saft mit der Stärke verrühren. Rest Saft, Zucker und 1 Pck. Vanillezucker aufkochen, die angerührte Stärke einrühren und ca. 1 min. köcheln lassen, ab und zu umrühren und dann ca. 30 - 40 min. auskühlen lassen.

4.Den Kompott auf dem Boden verteilen und kalt stellen. Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen, auf dem Traubenkompott verteilen, die vorgeschnittenen Fächer des zweiten Bodens darauf verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Friesentorte mit Traubenkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Friesentorte mit Traubenkompott“