Schnibbelbohnensuppe wie sie im "Bergischen Land" zubereitet wird.

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
saure Bohnen 1 Packung
Zwiebeln gewürfelt 2
Fleisch- oder Gemüsebrühe 0,5 Liter
Porree längs halbieren und in Scheiben geschnitten 1 Stange
Möhre gewürfelt 1
Kartoffeln gewürfelt 500 gr.
Mettwürste geräuchert 3
Bauchspeck gewürfelt 125 gr.
Bohnenkraut fein geschnitten etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
evtl. etwas Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Die Bohnen in ein Sieb gießen und ganz kurz abbrausen. gewürfelten Bauchspekt im Topf ausbraten. Zwiebel- und Karottenwürfel darin andünsten. Bohnen und Bohnenkraut zugeben und mit der Brühe ablöschen und ca. 30 Min. kochen. Kartoffelwürfel und 1/2 Liter Wasser zugeben. Weitrere 10-15 Min. kochen lassen.

2.5 Minuten vor Ende der Garzeit die Porreescheiben untermischen. Die Würste oben drauf legen. Zum Schluß mit Pfeffer, Salz und evtl. etwas Zucker abschmecken. Frisches Zwiebelbrot oder Roggenbrötchen schmecken besonders gut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnibbelbohnensuppe wie sie im "Bergischen Land" zubereitet wird.“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnibbelbohnensuppe wie sie im "Bergischen Land" zubereitet wird.“