überbackene Jägerschnitzel mit Tomaten und Zwiebelringen

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jagdwurst in dicken Scheiben geschnitten 200 Gramm
Mehl 2 Esslöffel
Ei 1
Milch 1 Esslöffel
Semmelbrösel 6 Esslöffel
Sonnenblumenmargarine 2 Esslöffel
Tomaten in Scheiben geschnitten 6
Zwiebel in Scheiben geschnitten 1
Kräuterschnittkäse 4 Scheiben
Basilikumblätter 8

Zubereitung

1.Nach einem Marathonlauf von Arzt zu Arzt und nur einem schnellem Snack zum Mittag hatten wir großen Hunger aber ich hatte keine Lust auf ewig in der küche zu stehen. Also kurz nachgedacht und den Kühlschrank inspiziert und das wurde draus

2.Die Jaddwurstscheiben erst in Mehl dan in dem mit der Milch verschlagenem Ei und anschließend in Semmelbrösel wenden.Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Fett in der Pfanne erhitzen Die Jagdwurstscheiben darin beidseitig anbraten dann rausnehmen und die Zwiebelringe darin anrösten.

3.Das Backblech mit Backpapier auslegen die Jägerschnitzel darauf legen mit den Tomatenscheiben und den Zwiebelringen belegen und mit reichlich Käse belegen.

4.Alles 20 min bei 150 Grad im Backofen backen.

5.In dieser Zeit einen Salat machen ....hier Tomaten ,Rapunzel ,Grüne Gurke und Zwiebeln

6.Alles zusammen servieren....schmeckt Klasse

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „überbackene Jägerschnitzel mit Tomaten und Zwiebelringen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„überbackene Jägerschnitzel mit Tomaten und Zwiebelringen“