Rind: festlicher Braten mit Backpflaumen-Füllung

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten aus der Keule, mit eingeschnittener Tasche zum Füllen 800 g
Backpflaumen 100 g
Rotwein 250 ml
Thymian Gewürz 0,5 TL
Butter 1 EL
Speck fetter 100 g
Suppengrün frisch 1 Bund
Zwiebel frisch 1 kleine
Öl 3 EL
Fleischbrühe 250 ml
Crème fraîche 100 g
Mandelblättchen 50 g

Zubereitung

1.Die Backpflaumen 3 Stunden in der Hälfte des Rotweines einweichen.

2.Das Rindfleisch von innen und außen salzen, pfeffern und mit Thymian einreiben.

3.Dann die durchgezogenen Backpflaumen aus dem Rotwein nehmen und in die Tasche füllen. Mit Butterflöckchen besetzen und die Tasche zudrücken. Den fetten Speck in dünne Scheiben schneiden, um das Fleisch leben und mit Küchengarn festbinden.

4.Das frische Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Gemüse darin kurz anbräunen.

5.Nun den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Fleisch in den Bräter legen, die Brühe zugießen, das angebräunte Gemüse dazugeben und den Bräter in den Ofen schieben.

Die Hitze des Ofens nach 30 Minuten auf 200 Grad zurückschalten.

6.Das Fleisch wenden und eine weitere Stunde braten. Während der Garzeit zweimal etwas Wasser nachfüllen. Nach 1,5 Stunden das Fleisch aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Den restlichen Rotwein in den Bräter geben und den Gemüsefond durch ein Sieb passieren. Die Sauce mit Créme fraiche aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Kurz vor dem Servieren die Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne kurz braun anrösten. Den Rinderbraten auf einer Platte anrichten, mit Mandelblättchen bestreuen und mit der Sauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rind: festlicher Braten mit Backpflaumen-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rind: festlicher Braten mit Backpflaumen-Füllung“