Ajwarsuppe

Rezept: Ajwarsuppe
Schnellgericht - Einfach - Preiswert - Alltagsküche - Partygeeignet - Bulgarien
2
Schnellgericht - Einfach - Preiswert - Alltagsküche - Partygeeignet - Bulgarien
00:20
1
697
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Hackfleisch gemischt
200 g
Kräuterschmelzkäse
1 St.
Knoblauchzehen gehackt
1 St.
Zwiebel
1 L
Rinderfond
1 Gls.
Awjar, scharfes
1 Becher
Schmand 20% Fett
0,5 Flasche
Tabasco
Baguette
Sojaöl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
12,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ajwarsuppe

Paprika und Kohlblätter gefüllt Lucy von No Angels

ZUBEREITUNG
Ajwarsuppe

1
Zwiebel hacken und mit dem Hack in etwas Sojaöl gut anbraten. Mit dem Fond ablöschen. Restl. Zutaten, ausser Baguette, untermische und alles gut verrühren. Daruf achten das sich der Käse auflöst. Baguette in Scheiben bringen und die Suppe abschmecken, dann servieren. Ich würde kein Tabasco nehmen, ist völlig überbewertet :-) Ich nehme Sriracha
2
Man kann wunderbar Abwandeln: mit grünem frischen Pfeffer, gewürfelter Paprika, frischen Kräutern, Suppeneinlagen: Eistich, Markklöschen usw.

KOMMENTARE
Ajwarsuppe

Benutzerbild von wastel
   wastel
gefällt mir -- LG Sabine

Um das Rezept "Ajwarsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung