Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style

Rezept: Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style
Für alle, die nicht die komplette chinesische Würz- und Kräuterpartitur im Haus haben
2
Für alle, die nicht die komplette chinesische Würz- und Kräuterpartitur im Haus haben
00:45
3
710
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
grüner Spargel
1 EL
Butter
1 EL
Zucker
10 EL
Wok Sauce
5 Stk.
Estragonblätter
3 EL
gutes Nussöl
8 Scheiben
Scwarzwälder Schinken oder Serrano,Parma u.s.w.
8 Scheiben
Cheddar- oder Butterkäse
2 TL
milder Dijonsenf oder anderen
1 TL
Zucker
1 EL
weißer Balsamico oder Weinessig
125 ml
Olivenöl
4 EL
Wok Sauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3240 (774)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
19,1 g
Fett
78,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style

ZUBEREITUNG
Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style

Zubereitungszeit: 45 Min. Spargel waschen, putzen und das untere Drittel (Köpfe nicht zerstören) schälen. 1,5 Liter Wasser, Butter, Zucker und 3 EL Wok Sauce aufkochen, den Spargel ca. 10 Minuten garen und abtropfen lassen. Restliche Wok Sauce mit Estragon und Walnussöl verrühren und mit dem Spargel vermischen. Den Spargel hierbei natürlich nicht knicken oder verrühren. Diese Mischung in aller Ruhe marinieren lassen. Die Dauer bestimmt die Intensität des herrlichen Estragon-Aromas und der Bestandteile der unvergleichlich deliziösen z.B. Kikkoman Wok Sauce. Jeweils drei Stangen Spargel erst mit Käse und anschließend mit Schinken umwickeln (nur in der Mitte der Stangen) und mit einer Grillschale auf dem Grill ca. 5-10 Minuten garen. (Unterhitze im Backofen) Für die Mayonnaise Eigelb (Zimmertemperatur), milden Senf, Zucker und Essig schaumig schlagen. Langsam tropfenweise das Öl einrühren und mit Wok Sauce würzen. Mayonnaise zu den Spargelröllchen servieren. Bei größerem Hüngerchen als Beilage z.B. eine Timbale Reis (4 Personen!) mit Zuckerschoten und süß-saurer Chilisauce und/oder Soja Sauce und/oder Sambal Oelek reichen. Zwei Spargelröllchen in V-Form auf dem Teller anrichten. Dazwischen wenige in Soja Sauce und Sambal Oelek und Limettensaft gebratene Garnelen oder heimische Krabben. Mungosprossen mit wenig hellem Balsamicoessig und Sesamöl, Szechuanpfeffer und Himalayasalz vermengen und daraus erstmal kleine „Strohhäufchen“ und dann mit bunten Gemüsestreifen „Igel“ als leckere Deko formen. Teller sollten groß und keinesfalls überladen sein, denn Konfuzius sagt: weniger ist mehr!

KOMMENTARE
Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style

   Banditennest
Meine Familie hat Rezept richtig genossen. Es ist echt sehr empfehlenswert.Freu mich schon auf nächste Mal, wenn ich es wieder koche. Dann mach ich es mit grünem Spargel. Mit weißen Spargel schmeckt auch wunderbar, müß man nur mehr schälen.
HILF-
REICH!
   Banditennest
So habe jetzt alle Zutaten aber eben weiißen Spargel. Wir haben Hunger und freuen uns!!
   Banditennest
Morgen versuch ich mit es mit weißem Spargel versuch mal

Um das Rezept "Grüner Spargel asiatisch mariniert im BBQ-Style" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung