Fischsulz mit Gemüse und Pilzen

4 Std 30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilet 2 Stk
Zwiebel groß 1 Stk
Steinpilze 30 dkg
Gemüse nach Wahl 30 dkg
Wasser oder Fischfond 1 Liter
Parmesan 20 dkg
Gelatineblatt 10 Blatt
Salz, Pfeffer, etwas griechische oder italienische Gewürze 1 Brise

Zubereitung

1.Gemüse und Pilze kurz anschwitzen, kalt stellen. Zanderfilets kurz anbraten, kalt stellen. Zwiebel und Parmesan schneiden -beiseite stellen.

2.Wasser und Gelatine anwärmen -Gelatine muss zerrinnen-kurz beiseite stellen.

3.Beginnend mit den Pilzen- unterschiedliche Schichten in eine Form geben. Immer wieder mit Gelatine begießen. Etwas mit dem Löffel drücken. Letzte Schicht mit Parmesan auslegen.

4.Wenn alle Zutaten verbraucht für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Aushärten lassen. Form über einen Teller stürzen. Fertig

5.Serviertipp: 3 cm starke Scheiben schneiden, mit Blattsalat und sonstigem Gemüse garnieren. Ich richte das Ganze immer mit Kürbiskernöl und Apfelessig an. Mahlzeit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsulz mit Gemüse und Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsulz mit Gemüse und Pilzen“