Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce

Rezept: Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce
Passt super in die dunkle Jahreszeit oder auch zu besonderen Anlässen
Passt super in die dunkle Jahreszeit oder auch zu besonderen Anlässen
01:10
0
929
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
3 Zweige
Oregano
350 Gramm
Hokkaido-Kürbis
4 EL
Erdnussöl
0,5 TL
schwarze Senfsaat
250 ml
Gemüsebrühe
100 Gramm
getrocknete Montmorency Kirschen
Salz
schwarzer Pfeffer
3 TL
Zitronensaft
600 Gramm
Rehrücken
2 Messerspitz.
gemahlener Piment
2 Zweige
Rosmarin
150 ml
Kirschsaft
50 Gramm
kalte Butter
Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
8,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce

ZUBEREITUNG
Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce

1
Für das Kürbisgemüse die Zwiebel pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Oregano abzupfen und fein hacken. Den Kürbis vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden.
2
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Kürbiswürfel, Zwiebeln, Knoblauch und Senfsaat anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 10 Minuten kochen. Nach 5 Minuten die getrockneten Montmorency Sauerkirschen hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
3
Den Rehrücken mit Salz, Piment und Pfeffer rundum würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Rehrücken darin bei mittlerer Hitze anbraten. Rosmarin hinzufügen und im heißen Backofen 12 Minuten bei 170 Grad garen.
4
Den Rehrücken aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Den Bratenfond mit Kirschsaft aufgießen und in einen Topf füllen. Kalte Butterwürfel mit einem Schneebesen nach und nach unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
5
Den Rehrücken aufschneiden, mit dem Gemüse und der Sauce servieren. Dazu passen Nudeln.

KOMMENTARE
Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce

Um das Rezept "Rehrücken mit Montmorency-Kirschsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche