Herbstliches Nudelgericht

1 Std leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Vollkorn-Spaghetti 250 Gramm
Walnüsse grob gehackt 50 Gramm
Wilde Rauke aus eigenem Garten grob gehackt 1 Handvoll
Bunte Paprika, halbiert, enthäutet, entkernt und in Stücke geschnitten 3 Stück
Hähnchenbrust frisch gewürfelt 350 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 2 Stück
Chilischote rot entkernt fein gehackt 1 Stück
Olivenöl 3 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

2.Die Hähnchenbrustwürfel im Olivenöl rundum anbraten. Nach Geschmack würzen und herausnehmen.

3.Nun kommen die Paprikastücke in das heiße Bratöl und werden kurz angedünstet. Dann Knobi, Chili, Frühlingszwiebeln dazu geben und einige min mitdünsten lassen. Dabei nach Geschmack würzen.

4.Die Nudeln in ein Sieb abgiessen und aptropfen lassen. Die Nudeln und Hähnchenwürfel kommen nun auch in den Wok. Alles zusammen gut durchschwenken und noch einmal abschmecken. In eine vorgewärmte Schüssel geben.

5.In der Zwischenzeit habe ich die Nüsse ohne Fett angeröstet. Zu den Nüssen kommen nun die Raukeblättchen. Alles zusammen einmal schwenken und über das Nudelgericht geben (siehe letzets Bild).

6.Das ist ein Nudelgericht von der besonders leckeren Sorte. Natürlich kann man Nudeln nach seinem Geschmack nehmen. Wir essen Vollkornspaghetti gerne.

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstliches Nudelgericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstliches Nudelgericht“