Schweinekotelett mit süß-saurem Paprikagemüse

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinekotelett mit Fettrand a´ ca. 250g 2
rote Paprika 2
rote Zwiebel 1
Puderzucker 1 EL
Rotwein-Essig 3 EL
Basilikum 1 Bund
Thymina 1 Zweige
Knoblauchzehen 2
Olivenöl etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika beigeben und mit Puderzucker bestäuben. Für etwa 5 Minuten braten lassen,Mit Rotweinessig absclöschen und kurz reduzieren lassen. Etwa einen Esslöfel Olivenöl und das grob gehackte Basilikuml dazugeben. Einig male durchschwenken und mit dem Sud in eine Schüsel geben.

2.Pfanne auswischen, Olivenöl erhitzen. Die Koteletts am Fettrand einschneiden, pfeffern und salzen und in die Pfanne geben. Thymina und den geschälten, platt gedrückten Knoblauch dazu geben und pro Seite etwa 4 Minuten braten lassen. Nach dem wenden Knolauch und Thymian auf die Koteletts legen und Butter schmelzen lassen. Die geschmolzene Butter über das Fleisch träufeln. Ggf. den Fettrand am Pfannenrand ein wenig auslassen.

3.Nach dem Braten das Fleisch für etwa 8-10 Minuten bei 80°C im Ofen ruhen lassen. Das Paprikagemüse anrichten und mit den Koteletts belegen. Etwas Sud über das Fleisch nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinekotelett mit süß-saurem Paprikagemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinekotelett mit süß-saurem Paprikagemüse“